Über Redakteur Vorstand

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Redakteur Vorstand, 107 Blog Beiträge geschrieben.

Weihnachtsgruß

 
Liebe Schützenfamilien, 
liebe Freunde und Sponsoren
des Feldmärker Schützenvereins!
 
Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu und es ist die beste Zeit einen Rückblick zu halten.
Wieder einmal gab es einige öffentliche Aktivitäten des Vereins, wie z.B. das Osterfeuer im April,
das Kinderschützenfest im Juni und das mittlerweile legendäre Oktoberfest. Dazu kamen noch zahlreiche 
interne Veranstaltungen in den verschiedenen Kompanien, die allesamt sehr gut frequentiert waren.
Vorausschauend blickt der Verein nun schon auf´s eigene Schützenfest vom 24. bis 26.05.2024.
Im Namen des Vorstandes wünsche ich allen ein wunderschönes Weihnachtsfest, besinnliche Stunden 
im Kreise der Familie und einen guten Start ins neue Jahr. Möge das Jahr 2024 friedvoller werden
und für viele schöne Momente sorgen.
 
 
                                                             Detlef Timmer
                                                             1. Vorsitzender
Weihnachtsgruß2023-12-20T15:05:56+00:00

Oktoberfest 2023

Oktoberfest 20232023-09-30T07:50:27+00:00

Theo II. & Lotta I. sind neues Kinderkönigspaar in der Feldmark

Bei bestem Wetter fand am Samstag (03.06.) nach Pfingsten das Feldmärker Kinderschützenfest auf dem Gelände der Gärtnerei Dreckmann an der Gelsenkirchener Straße statt. Diese Veranstaltung hat beim Feldmärker Schützenverein bereits eine lange Tradition. So wurde bereits im Jahre 1933 das erste Kinderschützenfest gefeiert. Wegen der Kriegswirren und der schlechten wirtschaftlichen Lage wurde bis 1965 mit diesem Fest pausiert, aber danach fand es alle zwei Jahre im schützenfestfreien Jahr statt. Das letzte Kinderkönigspaar Theo Groote-Westrick & Milla Goldhagen regierte wegen der Corona-Pandemie vier Jahre (2019-2023), konnten jetzt aber ihre Insignien Hut, Königskette und Krönchen abgeben. Nach einem spannenden Vogelschießen mit 12 Anwärter*innen gelang Theo Dreckmann (Sohn des Gärtnerei-Inhaberpaares Thomas & Jenny Dreckmann) mit dem 180.Schuss der entscheidende Treffer und der Vogel fiel. Zu seiner Königin wählte er Lotta Schneider (Tochter von Oberst Sebastian Schneider). Das neue Kinderkönigspaar der Feldmark 2023-2025 feierte mit vielen anderen Kindern bis in den frühen Abend hinein. Viele attraktive Spielmöglichkeiten waren auf der Wiese aufgebaut und ließen keine Langeweile aufkommen. Die Vorstandsfrauen hatten für ein tolles Kuchenbuffet gesorgt und bedienten in der Cafeteria. Am späten Nachmittag eröffneten die Schützen der 1.Kompanie den Grillstand und die 2.Kompanie sorgte im Getränkewagen für kühle Getränke für die zahlreichen Besucher. Am Abend schloss sich nahtlos an das Kinderschützenfest das Sommer- bzw. Bataillonsfest an. Zunächst wurden die Vereinsmeister im Luftgewehrschießen für ihre Leistungen vom Schießgruppenleiter unter Mithilfe des Königspaares Michael & Anja ausgezeichnet: für den Vorstand: 1. Claas Serucnik, 2. Michael Seidel, 3. Frank Ebel; für die 1.Kompanie: 1. Max Stevens, 2. Niklas Lange, 3. Tim Balster; für die 2.Kompanie: 1. Thomas Nitsch, 2. Marcel Wedding, 3. Boris Rohmann; für die 3.Kompanie: Franz Rudolf Novotny, 2. Stefan Balster, 3. Klaus Kalde; für die Damen-Klasse: 1. Anke Klapheck, 2. Bianca Seidel, 3. Verena Rechmann und für die Sportschützen: 1. André Rechmann, 2. Jutta Reuter, 3. Ralf Rechmann. Im weiteren Verlauf des Abends wurden vom Königs- und Prinzregentenpaar fleißig Lose für die beliebte Tombola verkauft. Danach fanden zahlreiche Sachpreise neue Besitzer und die Freude war groß. Für super Tanzmusik sorgte „DJ Boing“ alias Björn Reckwardt.

Theo II. & Lotta I. sind neues Kinderkönigspaar in der Feldmark2023-06-10T12:48:21+00:00

Kinderschützenfest & Bataillonsfest

Kinderschützenfest & Bataillonsfest2023-06-01T08:32:55+00:00

Generalversammlung 2023

Detlef Timmer ist neuer 1.Vorsitzender des Feldmärker Schützenvereins

Nach der Pandemie war der Besuch der Feldmärker Schützen bei der diesjährigen Generalversammlung im Schützenheim noch etwas zurückhaltend. Der noch amtierende erste Vorsitzende Dieter Dreckmann konnte 105 Schützen, darunter Schützenkönig Michael Seidel und Prinzgemahl Stefan Lukassen und zahlreiche erschienene Ehrenvorstandsmitglieder begrüßen. Auch Bürgermeister Tobias Stockhoff, Mitglied der zweiten Kompanie, war anwesend. Anschließend ließ der Vorsitzende das vergangene Jahr 2022 Revue passieren und bedankte sich bei allen für die geleistete Arbeit im Verein. Die Jahresberichte der einzelnen Abteilungen zeigten, wie aktiv der Feldmärker Schützenverein nach der Coronapause wieder geworden ist. So konnte mit Erfolg nach langen vier Jahren wieder ein Schützenfest gefeiert und nach zweijähriger Pause auch ein Oktoberfest veranstaltet werden. In der 1.Kompanie gibt ́s eine neue Führungsriege: Hauptmann Tim Balster übergab sein Amt an Maximillian Stevens, Spieß wurde Lenny Mahr und Zugführer Alex Büning. Dominierender Tagesordnungspunkt waren aber die Vorstandswahlen. Für den nach 12 Jahren ausscheidenden ersten Vorsitzenden Dieter Dreckmann wurde Detlef Timmer neu gewählt. Auch der zweite Geschäftsführer Hermann Steinrötter stellte sich nicht mehr zur Wahl, für ihn wurde Björn Reckwardt für dieses Amt gewählt. Als neuer erster Schriftführer wurde Bruno Sailer von der Versammlung gewählt. Der turnusmäßig ausscheidende Beisitzer Andreas Kock wurde in seinem Amt bestätigt, ferner wurde Claas Serucnik als neuer Beisitzer benannt. Der erneuerte Vorstand nimmt sofort seine Arbeit auf und wird in nächster Zeit u.a. mit der Planung des 100- ährigen Vereinsjubiläum (2027) beginnen.Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder wurden anschließend als erste Amtshandlung vom neuen Vorsitzenden Detlef Timmer für ihre Tätigkeit mit einem Orden gewürdigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Ex-Vorsitzende Dieter Dreckmann erhielt ein Abschiedsgeschenk und wurde zum 
Ehrenvorsitzenden ernannt. Abschließend erläuterte Oberst Sebastian Schneider kurz die kommenden Feste in diesem Jahr: Osterfeuer auf dem Gelände der Gärtnerei Lukassen am 09.04., Kinderschützen- und Bataillonsfest auf dem Hof der Gärtnerei Dreckmann am 03.06. und Oktoberfest auf dem Festplatz am 07.10.2023.

Generalversammlung 20232023-03-25T11:22:13+00:00

Feldmärker Besentage 2023- Samstag 25.3.2023 – 10:00Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde des Feldmärker Bürgerschützenvereins,

im März finden traditionell die Besentage der Stadt Dorsten statt🧹. Natürlich möchte sich der Allgemeine Bürgerschützenverein Dorsten Feldmark I und II e.V.  auch dieses Jahr wieder an der Aktion beteiligen.🗑️ 

Dazu treffen wir uns am Samstag, den 25.03.2023 um 10 Uhr an unserem Schützenheim, um anschließend gemeinsam den Unrat des letzten Jahres in der Feldmark zu sammeln. Wir freuen uns auf euch.

 

Der Vorstand

Feldmärker Besentage 2023- Samstag 25.3.2023 – 10:00Uhr2023-03-23T14:06:03+00:00

Generalversammlung 2023 am Sonntag den 19.März

Einladung                                                                           Dorsten, den 17.Februar 2023

 

Zu der am Sonntag,  dem 19. März 2023, um 17.00 Uhr im Schützenheim ,  Wilhelm Norres Straße 7, stattfindenden

                                               Generalversammlung

laden wir alle Vereinsmitglieder herzlich ein und bitten um pünktliches Erscheinen.

 

TAGESORDNUNG:

 

  1. Bekanntgabe der Niederschrift über die GV 2022
  2. Jahres- und Kassenbericht 2022
  3. Bericht der Rechnungsprüfer und Entlastung des Vorstandes
  4. Neu- bzw. Wiederwahl der Rechnungsprüfer
  5. Wahlen zum Vorstand
  6. Festsetzung der Beiträge 2023
  7. Oktoberfest 2023
  8. Durchführung Oktoberfest 2024
  9. Verschiedenes

 

Dieter Dreckmann, 1.Vorsitzender                                       Sebastian Schneider, Oberst

Zur besonderen Kenntnisnahme: Unbeschränkter Kartenvorverkauf für das  16. Oktoberfest am 07.10.2023 zum günstigen Frühbucher VVK von 20€ am Samstag den 3.Juni ab 14:00 Uhr auf dem Kinderschützenfest (Hof Gärtnerei Dreckmann, Gelsenkirchener Str.91, 46282 Dorsten)

 

Generalversammlung 2023 am Sonntag den 19.März2023-02-19T18:45:14+00:00

Weihnachten 2022

Weihnachtsbotschaft 2022:

Es gibt keine größere Kraft als die Liebe.

Sie überwindet den Hass,

wie das Licht die Finsternis.

 

 

 

In diesem Sinne wünschen wir den Feldmärker Schützenfamilien, unseren Sponsoren und allen Dorstener Bürgern ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2023, verbunden mit den besten Wünschen für Gesundheit und Zuversicht für die Zukunft.

Vorstand Allgemeiner Bürgerschützenverein Dorsten Feldmark I und II e.V. 

Königspaar Michael I. Seidel & Anja I. Lukassen

Weihnachten 20222022-12-24T06:35:55+00:00

Nikolaus besuchte die Feldmark

Auf seinem langen Weg zu vielen anderen Terminen besuchte der Heilige Nikolaus die Feldmark am 04.12.2022. Er reiste mit einem ganz besonderen Gefährt zum Festplatz an der Wilh.-Norres-Straße an. Auf dem recht dunklen Festplatz, der nur mit einem kleinen leuchtenden Tannenbaum etwas erhellt wurde, warteten ca. 30 Kinder mit ihren Eltern auf die Ankunft des heiligen Mannes. Schon von weitem konnte man den mit vielen Birnchen erleuchteten Trecker sehen, der vom Lohmannskamp kommend auf den Festplatz fuhr. Auf dem tannengeschmückten und mit vielen Lichtern erhellten Anhänger saß der Heilige Nikolaus und brachte für die wartenden Kinder jeweils eine Tüte voller Leckereien mit. Nach dem gemeinsamen Singen von einigen Liedern verschwand der Nikolaus wieder in der Dunkelheit.

Nikolaus besuchte die Feldmark2022-12-14T07:47:12+00:00
Nach oben