Herbstfest 28.09.2019 Das diesjährige Herbstfest der 3.Kompanie stand unter dem Motto "Man muss auch mal Schwein haben" und war im wahrsten Sinne des Wortes ein "schweinischer Abend" mit allerlei Attraktionen im Glaspalast Dreckmann. Hier wurden bereits seit dem frühen Nachmittag zwei stattliche Spanferkel gegrillt, dazu gab´s Sauerkraut und Brot. Das selbstgemachte Nachtisch-Buffet einiger Frauen der Kompanieführung war das i-Tüpfelchen des guten Essens und war schnell restlos geplündert. Eine Tanzaufführung der St.-Johannes-Karnevalsfrauen als putzige Schweinepärchen war ein toller Unterhaltungspunkt. Bei gedämpfter Hintergrundmusik, ausgiebigen Gesprächen und kühlen Getränken wurde es ein langer unterhaltsamer Abend.

Am 15.09. startete die 2.Kompanie zu Ihrer jährlichen Fahrradtour. 40 Erwachsene und 20 Kinder machten sich bei allerbestem Wetter auf, um über Umwege zum Hof Umberg nach Kirchhellen zu radeln. Hier durften wir in „unserem eigenen“ Bereich Äpfel pflücken. Für die Kinder gab es noch ein spannendes Gewinnspiel. Zum Abschluss ging es zum Hof der Familie Rexfort, wo wir einen schönen Nachmittag bei Grillgut und Getränken verbrachten.

Schützenfest Altstadt 30.08.-01.09.2019 Das Altstädter Schützenfest wurde von den Feldmärkern bereits am Freitag zum "Köllschen Abend" gerne besucht. Am Samstagnachmittag nahm das ganze Feldmärker Bataillon am großen Umzug durch die Altstadtgassen teil. Unser Königspaar Tobias Nordmann & Ramona Nitsch fühlten sich auf dem Thron bei der Parade sehr wohl. Unser neuer Oberst Sebastian Schneider durfte sogar hoch zu Ross am Umzug teilnehmen. Viele Schützen blieben abends noch lange im Zelt und feierten beim Königsball vom scheidenden Königspaar Oliver Jahnich und Jessica Trox kräftig mit. Am Krönungsball des neuen Königspaares Aaron Bowie und Annette Kretschmer-Schultz am Sonntagabend nahm die Feldmark mit einer starken Abordnung teil.

Seit einigen Jahren pflegen die Feldmärker Schützen eine Freundschaft mit der Ransbach-Baumbacher Schützengesellschaft (http://www.schuetzen-ransbach-baumbach.de). Am 30.6.2019 machte sich daher eine Abordnung des Feldmärker Bürgerschützenvereins auf den Weg in den Westerwald, um am Schützenumzug und Schützenfest in Ransbach-Baumbach teilzunehmen und deren Majestäten 2019 persönlich zu gratulieren. Mit dem 216. Schuss wurde Achim Jansen der neue Schützenkönig, 1. Ritter mit dem 138. Schuss - Ralf Blickhäuser und 2. Ritter mit dem112. Schuss - Gunter Weichert.

Das Feldmärker Biwak fand in diesem Jahr am Samstag, dem 22.06. auf dem Gelände des Bauunternehmers Hendrik Hütter statt. Mit einem starken Batailon nahm die Feldmark an der großen Parade vor dem Thron und anschließendem Umzug durch das Dorf teil. Bis spät abends feierten die Feldmärker im Festzelt der Dorf-Hervester Schützen.

Traditionell wird der Schützenverein Feldmark zur großen Parade zu Ehren des scheidenden Königspaares eingeladen. Unser Schützenbruder und Vorstandsmitglied Björn Reckwardt hat das Feldmärker Batailon zum Biwak am 09.06. auf seinem Anwesen an der Wrangelstraße beherbergt und mit kühlen Getränken und leckerer Bratwurst vom Grill versorgt.