Seit einigen Jahren pflegen die Feldmärker Schützen eine Freundschaft mit der Ransbach-Baumbacher Schützengesellschaft (http://www.schuetzen-ransbach-baumbach.de). Am 30.6.2019 machte sich daher eine Abordnung des Feldmärker Bürgerschützenvereins auf den Weg in den Westerwald, um am Schützenumzug und Schützenfest in Ransbach-Baumbach teilzunehmen und deren Majestäten 2019 persönlich zu gratulieren. Mit dem 216. Schuss wurde Achim Jansen der neue Schützenkönig, 1. Ritter mit dem 138. Schuss - Ralf Blickhäuser und 2. Ritter mit dem112. Schuss - Gunter Weichert.

Das Feldmärker Biwak fand in diesem Jahr am Samstag, dem 22.06. auf dem Gelände des Bauunternehmers Hendrik Hütter statt. Mit einem starken Batailon nahm die Feldmark an der großen Parade vor dem Thron und anschließendem Umzug durch das Dorf teil. Bis spät abends feierten die Feldmärker im Festzelt der Dorf-Hervester Schützen.

Traditionell wird der Schützenverein Feldmark zur großen Parade zu Ehren des scheidenden Königspaares eingeladen. Unser Schützenbruder und Vorstandsmitglied Björn Reckwardt hat das Feldmärker Batailon zum Biwak am 09.06. auf seinem Anwesen an der Wrangelstraße beherbergt und mit kühlen Getränken und leckerer Bratwurst vom Grill versorgt.