Aktuelles

Aktuelles2019-06-03T06:53:26+00:00

Countdown zum nächsten Schützenfest

17August , 2019

Feldmärker ermittelten erfolgreiche Vereinsmeister

Am Samstag, den 10.August 2019 veranstaltete der Schützenverein Dorsten-Feldmark sein jährliches Sommer-Bataillonsfest im Anschluss an das Kinderschützenfest auf dem Hof der Gärtnerei Dreckmann. An diesem lauen Sommerabend wurden auch die ersten drei Sieger des Bataillonsschießens in den verschiedenen Klassen mit Medaillien geehrt: In der Klasse “Vorstand”: 1. Thomas Nitsch, 2. Andreas Kock, 3. Tobias Nordmann; in der Klasse “1.Kompanie”: 1. Frederik Lange, 2. Max Stevens, 3. Lucas Timmer; in der Klasse “2.Kompanie”: 1. Boris Rohmann, 2. Andreas Klapheck, 3. Michael Seidel; in der Klasse “3.Kompanie”: 1. Franz Rudolf Nowotny, 2. Klaus Nitsch, 3. Werner Winkel; in der Klasse “Sportschützen”: 1. Ralf Eberwein, 2. Sarah Rasch, 3. Ralf Rechmann und in der Klasse “Damen”: 1. Ramona Nitsch, 2. Verena Balster, 3. Susanne Steinrötter.
Im Laufe des Abends wurde auch die traditionelle Tombola durchgeführt und das amtierende Königspaar Tobias & Ramona verkauften viele Lose unter den Besuchern. Erstmalig wurden in diesem Jahr von jedem verkauften Los 50 Cent an die Kindertagesstätte St. Johannes gespendet. Diese Spende soll die Anschaffung einer Matsch-Spielfläche für´s Außengelände unterstützen. Während des langen Abends amüsierten sich die jungen Schützen beim Bullriding oder schlürften Sangria mittels Strohhalm aus dem Eimer, die ältere Generation genoss das angenehme Flair in Lounge-Sitzen oder lauschte der Musik von DJ Michael Cleve.
13August , 2019

Die Feldmark hat ein neues Kinderkönigspaar

Mit dem 250.Schuss holte Theo Grote-Westrick den Tonvogel von der Stange und wurde neuer Kinderschützenkönig, zu seiner Königin wählte er Milla Goldhagen.
Am Samstag, den 10. August feierten die Feldmärker ihr Kinderschützenfest auf dem Hof der Gärtnerei Dreckmann. Neben vielen Spielattraktionen durften die Jungen ab 8 Jahren mit dem Luftdruckgewehr an einem speziell eingerichteten Schießstand auf einen Tonvogel schießen. Das ist ein Vogelschießen für die Kids analog dem Vogelschießen der Schützen beim Schützenfest. Es waren 7 Anwärter angetreten, davon hielten sechs bis zum Schluss durch. Vor dem eigentlichen Königsschuss wackelte der Vogelrumpf schon mächtig an der Stange. Als Theo seinen Treffer-Schuss abgegeben hatte, tat sich zunächst nichts an der Vogelstange. Nachdem er vom Schießstand aufgestanden war und zurück zur Wartebank gehen wollte, fiel der Vogel dann doch von der Stange. Erst durch den Jubel der zuschauenden Erwachsenen bemerkte er sein Glück und konnte es spontan gar nicht fassen. Theo Grote-Westrick ist der Enkel von Manfred und Reni Schneider. Nach der Proklamation durch den 1.Vorsitzenden Dieter Dreckmann und des großen Königspaares Tobias Nordmann und Ramona Nitsch genoss das neue Kinderkönigspaar Theo & Milla die Fahrt in der Ponykutsche.
Im Laufe des Vogelschießens sicherte sich Titus Goldhagen mit dem 33. Schuss den Apfel, das Zepter holte der alte Kinderschützenkönig Ben Reckwardt mit dem 51. Schuss, der sich ebenfalls den linken Flügel mit dem 132. Schuss sicherte. Den rechten Flügel schoss Ole Werwer mit dem 144. Schuss ab, die Krone holte sich Mats Ulfkotte mit dem 169. Schuss.
6August , 2019

Kinderschützenfest und Bataillonsfest am Samstag den 10.8.2019

Die Vorbereitungen für das Kinderschützenfest und Bataillonsfest am Samstag den 10.8.2019 laufen auf Hochtouren.

Ab 14:00 stehen auf dem Hof Dreckmann, Gelsenkirchener Str.91 zahlreiche kostenfreie Attraktionen bereit, um von großen und kleinen Kindern genutzt zu werden.