Aktuelles

Aktuelles2019-09-21T17:36:27+00:00

Instagram Geschichte

Vereins Geschichte

21September , 2019

Fahrradtour der 2.Kompanie

Am 15.09. startete die 2.Kompanie zu Ihrer jährlichen Fahrradtour. 40 Erwachsene und 20 Kinder machten sich bei allerbestem Wetter auf, um über Umwege zum Hof Umberg nach Kirchhellen zu radeln. Hier durften wir in „unserem eigenen“ Bereich Äpfel pflücken. Für die Kinder gab es noch ein spannendes Gewinnspiel. Zum Abschluss ging es zum Hof der Familie Rexfort, wo wir einen schönen Nachmittag bei Grillgut und Getränken verbrachten.

26August , 2019

Spende

Was macht eigentlich ein Schützenverein?
Aufrunden! 💶
Heute haben wir eine Spende in Höhe von 500,00€ an die Kindertagesstätte 
St. Johannes übergeben. Die Spende dient der Gestaltung und Errichtung einer neuen Matschecke. Wir bedanken uns bei allen, die an unserem Kinderschützenfest und Bataillonsfest durch den Verzehr von Kaffee und Kuchen und der Teilnahme an der Tombola diese tolle Spende möglich gemacht haben

17August , 2019

Feldmärker ermittelten erfolgreiche Vereinsmeister

Am Samstag, den 10.August 2019 veranstaltete der Schützenverein Dorsten-Feldmark sein jährliches Sommer-Bataillonsfest im Anschluss an das Kinderschützenfest auf dem Hof der Gärtnerei Dreckmann. An diesem lauen Sommerabend wurden auch die ersten drei Sieger des Bataillonsschießens in den verschiedenen Klassen mit Medaillien geehrt: In der Klasse “Vorstand”: 1. Thomas Nitsch, 2. Andreas Kock, 3. Tobias Nordmann; in der Klasse “1.Kompanie”: 1. Frederik Lange, 2. Max Stevens, 3. Lucas Timmer; in der Klasse “2.Kompanie”: 1. Boris Rohmann, 2. Andreas Klapheck, 3. Michael Seidel; in der Klasse “3.Kompanie”: 1. Franz Rudolf Nowotny, 2. Klaus Nitsch, 3. Werner Winkel; in der Klasse “Sportschützen”: 1. Ralf Eberwein, 2. Sarah Rasch, 3. Ralf Rechmann und in der Klasse “Damen”: 1. Ramona Nitsch, 2. Verena Balster, 3. Susanne Steinrötter.
Im Laufe des Abends wurde auch die traditionelle Tombola durchgeführt und das amtierende Königspaar Tobias & Ramona verkauften viele Lose unter den Besuchern. Erstmalig wurden in diesem Jahr von jedem verkauften Los 50 Cent an die Kindertagesstätte St. Johannes gespendet. Diese Spende soll die Anschaffung einer Matsch-Spielfläche für´s Außengelände unterstützen. Während des langen Abends amüsierten sich die jungen Schützen beim Bullriding oder schlürften Sangria mittels Strohhalm aus dem Eimer, die ältere Generation genoss das angenehme Flair in Lounge-Sitzen oder lauschte der Musik von DJ Michael Cleve.