Nach einer Winterpause ging es im Frühjahr weiter mit der Endmontage der Vogelstange.

Seit vielen Jahren unterstützt die Volksbank das Schützenwesen in Dorsten und insbesondere auch den Allgemeinen Bürgerschützenverein Dorsten Feldmark I und II e.V. Seit 2019 besteht nun ein offizieller Sponsorenvertrag. Die Unterstützung ist nun auch für alle Besucher die durch das Tor am Feldmärker Schützenplatz gehen, von weiten sichtbar.

Feldmärker Generalversammlung an außergewöhnlichem Ort Nicht im Vereinslokal, nicht im Schützenheim, sondern im Gartenbaubetrieb Thomas Dreckmann wurde die Feldmärker Generalversammlung 2020/21 abgehalten. Geschuldet war dies den immer noch Corona-bedingten gesetzlichen Vorgaben; als weiteres Zeichen der solidarischen Verantwortung hatte der Vorstand den Sanitätsdienst Sickelmann beauftragt, für alle Teilnehmer vor Zutritt einen Schnelltest durchzuführen. Nach dem Ausfall der GV 2020 begrüßte der 1. Vorsitzende Dieter Dreckmann die in großer Zahl erschienenen Schützen ganz herzlich. Ein besonderer Gruß galt dem amtierenden König Tobias Nordmann mit Prinzgemahl Thomas Nitsch und den zahlreichen Ehrenvorstandsmitgliedern, angeführt von Ehrenoberst Ludwig Klapheck sen. Danach verfolgten die Anwesenden mit großem Interesse die Berichte der 3 Hauptleute Tim Balster (1. Komp.), Thomas Nitsch (2. Komp.), Heinz Knopp (3. Komp.) und von Schießgruppenleiter Bernd Hemmer. Die positiven Zahlen, die die beiden Geschäftsführer Frank Ebel und Hermann Steinrötter in ihrem Geschäftsbericht präsentierten, wurden mit der Entlastung des Vorstands quittiert, nachdem die Rechnungsprüfer Peter Reuter und Dieter Fimpler dies beantragt hatten. Positiv aufgenommen wurde, dass es 2021 keine Beitragserhöhung geben wird. Nach den Wahlen zeigt der Vorstand im Jahr 2021 folgendes Bild: 1. Vorsitzender Dieter Dreckmann (Wiederwahl), 2. Vorsitzender Stefan Lukassen, Oberst Sebastian Schneider, Major Dirk Baukholt, 1. Geschäftsführer Frank Ebel (Wiederwahl), 2. Geschäftsführer Hermann Steinrötter (Wiederwahl), 1. Schriftführer Wilfried Lange (Wiederwahl), 2. Schriftführer Thomas Döring (Wiederwahl), Schatzmeister Wolfgang Lange (Wiederwahl). Beisitzer sind Thomas Dreckmann, Stephan Ekamp (Wiederwahl), Bastian Lange, Andreas Kock (Wiederwahl), Björn Reckwardt, Johannes Schneider (Wiederwahl), Karsten Alfes (Neuwahl), Bruno Sailer (Neuwahl). Qua Amt gehören die drei Hauptleute und der Schießgruppenleiter ebenfalls zum Vorstand. Ausgeschieden sind Martin Lukassen (Ehrenvorstand), Siggi Surray (Ehrenvorstand) und Patrick Teuber, die mit einem Orden ausgezeichnet wurden. Geplante, größere Veranstaltungen: Kinderschützenfest am 11. Sept., Kunstaktion an der Hohen Brücke (18.09. – 02.10.), Eröffnung des vereinseigenen, neuen Schießstands auf der Festwiese im Oktober, „Weihnachtliche Feldmark“ am 2. Advent, Generalversammlung im März 2022, Traditionsschützenfest im Juni 2022. Alles ist abhängig von der pandemischen Entwicklung; so musste jetzt schon zum 2. Mal das über die Grenzen Dorstens hinaus bekannte Feldmärker Oktoberfest abgesagt werden.

Am Samstag, 09.10.2021 fand auf dem Festplatz an der Wilh.-Norres-Straße die offizielle Einweihung des vereinseigenen und stationären Schießstandes statt. Erst vor drei Wochen war die neue Anlage vom TÜV geprüft und freigegeben worden. Viele Arbeitsstunden wurden von den Metallbaumeistern Bastian und Wolfgang Lange investiert, um den neuen Schießstand herzustellen. Helfer halfen beim Anstrich und Aufstellen der Anlage. Weil im letzten Jahr coronabedingt das Schützenfest ausfallen musste, wurde der Schießstand mit einem Biervogelschießen der 1.Kompanie eingeweiht. Gleichzeitig wurde das interne Bataillionsfest im kleinen Rahmen gefeiert. Zahlreiche Schützen mit ihren Familien kamen bei bestem Herbstwetter zum Festplatz und verbrachten nach langer enthaltsamer Pause wieder ein paar unterhaltsame Stunden. Das Schießen auf den bunten Holzvogel wurde von den Gästen mit Spannung verfolgt. Um kurz nach 17 Uhr schoß Hauptmann Tim Balster den letzten Rest von der Vogelstange und ist damit "Biervogelkönig 2021" geworden. Als seine Königin wählte er seine Ehefrau Verena. Die Schützen der 1.Kompanie freuen sich schon sehr auf die nun anstehende Biervogelparty. Am frühen Abend wurden auch die Sieger der verschiedenen Gruppen des Bataillionsschießens mit dem Luftgewehr geehrt.