2018 Osterfeuer

//2018 Osterfeuer

2018 Osterfeuer

Das traditionelle Feldmärker Osterfeuer fand wieder am Ostersonntag auf der Wiese der Gärtnerei Lukassen statt.

Die Bilderserie online:

Viele Besucher beim Feldmärker Osterfeuer 2018
Das von der 3.Kompanie organisierte Osterfeuer auf der Wiese am Hof Lukassen ist mittlerweile zur netten Tradition geworden. Viele kleine und große Besucher hatten sich auf den Weg zur Gladbecker Straße gemacht, um das Anzünden des großen Holzstapels zu erleben. Gegen 19.30 Uhr erschien Pastor Franke mit einer Laterne, mit der er die Flamme der neuen Osterkerze mitbrachte, die in der Osternacht in der Agatha-Kirche neu entzündet wurde. Zunächst wurden einige kirchliche Lieder gesungen, anschließend wurde das Osterfeuer entzündet und von Pastor Franke mit Weihwasser geweiht. Schnell griffen die Flammen um sich und bald loderte der ganze Stapel und sorgte für wohlige Wärme im Umfeld. Die vielen Besucher konnten sich mit zahlreichen Getränken erfrischen, bei den Frauen zeigte sich der angebotene heiße Apfelpunsch – auf Wunsch mit Schuss – als wahrer Favorit. Zum Hungerstillen gab´s leckere Bratwurst vom Grill oder auch würzige Currywurst. Die Kinder konnten an einem kleinen Extrafeuer ihr eigenes Stockbrot backen und auf dem großen Erdhügel rumtollen. Beim Einsetzen des Regens gegen 22.30 Uhr löste sich die Osterfeuergesellschaft schnell auf.

 

2018-04-07T10:10:08+00:00

About the Author: